Dienstag, November 29, 2005

Vollendet..

Gestern beendete ich die Arbeit an einer Leinwandarbeit, die ich vor einigen Tagen begonnen hatte. Ich nutzte dieses Mal keinerlei Konzept oder Vorzeichnung, sondern begann direkt die Ölfarbe auf die Leinwand aufzutragen. Aus einer Stimmung heraus ist es sehr düster geworden, noch suche ich nach einem Titel.. ich denke, ich werde es "Aufbruch" nennen..
Free Image Hosting at www.ImageShack.us
Diese Arbeit gefällt mir wehr, ich habe das Gfeühl aufgewacht zu sein, einen neuen kreativen Quell in mir entdeckt und mich weiterentwickelt zu haben. Sie ist einfach ganz anders, als alles was ich bisher getan habe..

Samstag, November 26, 2005

Vita

Hier erstmal mein vorläufiger Lebenslauf in Kurzversion.. Es werden noch Ausstellungsdaten, Beschreibung meiner Techniken und und und folgen :)

  • 1967 geboren in Bremen
  • 1985 Abitur/ Umzug nach Oldenburg
  • bis 1990 Kunststudium an der CvO Universität Oldenburg
  • bis 1998 Berufstätigkeit als Graphic Designerin
  • Umzug nach Aurich
  • Rückzug ins Familienleben
  • freiberuflich tätige Künstlerin seit 2001

Dienstag, November 22, 2005

News

Ein paar neue Bilder sind entstanden und einige ältere habe ich wiederentdeckt..
Ich denke, ich werde nicht alle hier zeigen, sondern verlinke nun einfach mal auf die Fotocommunity:


Auf mein neustes jedoch möchte ich hier näher eingehen. Titel: Rage
Eines meiner Bilder in Mischtechnik (Collage und versch. Farbsorten) eingescannt und mit Photoshop bearbeitet, zB die Schrift:
Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Einige Anmerkungen hierzu erhielt ich in der Community:

1. René Martens
Ist dir gut gelungen. Die Farben rot und schwarz passen natürlich immer sehr gut zusammen. Perfekte Umsetzung.

Gruß
R. M.

2. Charlotte Griessl
Eine ganz eigene Art der Bearbeitung. Hat was!
Gefällt mir!
LG Charlotte

3. Michael Scheider
Schöne Farb- und Formkomposition. Die Ornamente liegen an genau den richtigen Stellen, um ein homogenes Bild zu formen. Der Schriftzug "Rage" hätte für meinen Geschmack ein wenig hervorgehoben werden könne. Aber das ist ja, wie gesagt Geschmacksache. Es gefällt mir trotzdem sehr.
LG Michael